F E R I E N  /  U R L A U B

 

Bis einschließlich Freitag, 02.07.2021 findet das Training statt, anschließend machen wir in den ersten drei Wochen der Sommerferien kein Training.

 

Wir sehen uns dann alle ab dem 27.07.2021 zu den gewohnten Trainingszeiten wieder.

 

Bleibt alle gesund und munter und erholt Euch !!!

 

25.06.2021 (CKa)


!!! Wir starten wieder !!!

 

Liebe 72er und -innen, liebe Eltern und Freunde,

 

die Inzidenz-Werte gehen in den letzten Tagen dauerhaft nach unten, sollten diese unter 100 bleiben, dann möchten wir ab Dienstag, den 25.05.2021 mit einem eingeschränkten Trainingsbetrieb in allen Gruppen starten.

 

Die Trainingszeiten bleiben die gleichen wie vor dem Pandemie Beginn, aber unter anderen Umständen. Auf der gesamten Platzanlage gilt eine Maskenpflicht, für schulpflichtige Kinder und allen Erwachsenen. Nur die Kinder und Trainer auf dem Platz dürfen während des Trainings den Mund-Nasen-Schutz abnehmen. Die Umkleiden oder Duschen werden geschlossen bleiben, d.h. alle müssen bitte umgezogen zum Training kommen und auch so wieder die Anlage verlassen. Nur die öffentlichen Toiletten werden geöffnet sein. Sollten Eltern beim Training dabeibleiben, dürfen diese nur mit Abstand und Masken am Rand stehen. Es darf keine Gruppenbildung oder ähnliches geben. Max. 2 Personen aus 2 Haushalten dürfen beieinanderstehen.

 

Das Vereinsheim bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen, es darf auch noch kein Getränke- bzw. Speisen-Verkauf stattfinden.

 

Bei Kindern unter 14 Jahren (Pampers Bomber, Bambinis, F- bis D-Jugend) dürfen bis zu 20 Kinder gleichzeitig mit max. 2 Trainern zusammen auf dem Platz stehen. Zwischen den Gruppen muss mindestens ein Abstand von 5 Metern eingehalten werden.

 

Bei den Größeren (ab 14 Jahren, C- bis A-Jugend) dürfen max. 2 Kinder zusammen trainieren. Der Abstand zur nächsten 2er Gruppe beträgt auch hier 5 Meter. Die Trainer müssen vom Rand Anweisungen geben. Hier haben sich die Trainer schon Gedanken gemacht.

 

Alle Personen auf der Platzanlage müssen sich entweder in die ausgelegten Listen eintragen oder per QR-Code (Luca-App) einchecken.

 

Für Rückfragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns, endlich wieder trainieren zu dürfen, wenn auch unter den gegebenen Umständen.

 

Mit sportlichen Grüßen

Christian Kalthoff (Jugendleiter) und Daniela Kötzel (stellv. Jugendleitung)

 

20.05.2021 (CKa/DKö)


Die aktuelle Corona-Verordnung sowie alle dazu gehörigen Infos findet Ihr unter:

https://www.land.nrw/corona

 

Weitere Infos des Fußball-Verband Niederrhein unter: 

https://fvn.de/corona

 

Weitere Infos vom DFB unter:

https://www.dfb.de/news/detail/corona-alle-inhalte-auf-einen-blick-215696


Wir sagen DANKE !!!

 

Im Januar haben wir unseren Corona-Spenden-Shop ins Leben gerufen und möchten uns bei allen Spenderinnen und Spendern recht herzlich für die tolle Hilfe bedanken.

 

Dank dieser Zuwendungen konnten die laufenden Kosten getragen werden.

 

Wir würden uns natürlich über weitere Unterstützung freuen.

 

In der Hoffnung, dass es bald weitergehen kann, wünschen wir euch weiterhin alles Gute, bleibt gesund und munter.

 

Der Vorstand des FC Sterkrade 72

Andreas Böhmer, Christian Kalthoff, Günther Hendricks und Daniela Kötzel

 

13.04.2021 (ABö / CKa / GHe / DKö)


Neue Schiedsrichter

 

Am vergangenen Samstag haben aus unserem Verein fünf Schiedsrichter-Anwärter ihre theoretische Prüfung bestanden, in Kürze folgt noch der Lauftest, den die Jungs mit Sicherheit auch noch bestehen werden.

 

Sobald dann die Saison wieder startet, dürfen sich die neuen Schiedsrichter auf dem Platz der neuen Aufgabe stellen.

 

Den aktuellen Lehrgang besuchten knapp 180 Teilnehmer, von denen etwa über 110 die Prüfung erfolgreich ablegten.

 

Wir gratulieren und wünschen für die Zukunft "Gut Pfiff" (v.l.n.r.):

Luca Szymanski (C-Jgd.), Maximilian Zapf (C-Jgd.), Meti Abdu (B-Jgd.), 

Ahmad Schaad (B-Jgd.), Marlon Kern (Senioren)

 

13.04.2021 (CJe)


!!! GEWONNEN !!!

 

Im Rahmen der Aktion "Scheine für Vereine" von Radio Oberhausen in Zusammenarbeit mit der Energieversorgung Oberhausen (EVO) haben wir heute am letzten Tag des Gewinnspiels

 

2000 Euro

 

abgeräumt.

 

30.04.2021 (CKa)

Download
Beitrag Radio Oberhausen (2021-04-30).mp
MP3 Audio Datei 2.5 MB

Quelle: Facebook / Radio Oberhausen / Energieversorgung Oberhausen / PR-Fotografie Kohring


Corona-Spenden-Shop

 

Hallo liebe 72er,

 

die momentane Situation ist für keinen eine schöne Zeit. Wir alle vermissen den Fußball und wollen wieder die kleinen und großen Kicker auf dem Platz sehen und mitfiebern. Dies ist leider alles nicht möglich und keiner weiß, wann es überhaupt wieder weitergehen darf.

 

Nur leider laufen die Kosten (Versicherung, Umbau, Materialien aller Art, etc.) weiter und deshalb mussten wir uns was einfallen lassen: wir haben auf unserer Homepage einen sogenannten „Corona-Spenden-Shop“ eingerichtet. Jeder kann dort mit seiner Spende den Verein unterstützen.

 

 

Damit es für euch nicht nur eine Spende ist, bekommt ihr für jede Spende einen Verzehrgutschein in Höhe der Hälfte des gespendeten Betrags. Bei einer Spende von z.B. 20 € bekommt ihr, gegen Vorlage des Überweisungsbeleg, einen 10 €-Verzehrgutschein, sobald der Spiel- und Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

 

Einzelheiten und nähere Infos bekommt ihr hier im Shop.

 

Vielleicht hat der eine oder andere ja Interesse, uns damit zu unterstützen, was uns sehr freuen würde.

 

Wir bedanken uns schonmal im Vorfeld für jeden einzelnen Euro.

 

Bleibt gesund, wir freuen uns, euch so bald als möglich wieder zu sehen.

Euer Andreas Böhmer, Christian Kalthoff, Günther Hendricks und Eure Daniela Kötzel


Saisonabbruch im FVN

 

Wie bereits zu erwarten war, ist die Saison 2020/21 heute vom FVN offiziell abgebrochen worden.

 

Weite Infos hierzu unter:

https://fvn.de/news/nachricht/verbandsmeldungen/meisterschaftssaison-2020-2021-im-fvn-wird-ohne-wertung-beendet-879/


Die Jugendabteilung informiert:

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir möchten euch über diesen Weg mitteilen, dass wir aufgrund der andauernden Pandemie und dem damit verbundenen Sportverboten auf den Einzug im Februar 2021 (1. Quartal 2021 Januar, Februar & März) verzichten werden.

 

Ja, unsere Kosten (Versicherungen usw.) laufen weiter, aber auch ihr habt schwer zu kämpfen und wir möchten euch damit ein wenig entgegenkommen. 😊

 

Vielleicht mag und kann der Eine oder Andere unseren Verein unterstützen, wir freuen uns über jede Spende. 😉

 

Das in 2020 versprochene Vereinsfest konnte Corona bedingt nicht stattfinden, wo wir euch ja Verzehrgutscheine versprochen hatten. Auch hierfür soll die beitragsfreie Zeit eine kleine Entschädigung sein. 😬

 

Wann es weitergehen kann wissen wir leider nicht, aber wir freuen uns auf einen tollen Start auf der neuen fertigen Anlage, sobald wir wieder dürfen! 😊💙⚽

 

 

Liebe Grüße

Christian Kalthoff und Daniela Kötzel

Jugendvorstand


Impressionen unseres neuen Vereinsheim

 

An dieser Stelle möchten wir Euch einige Bilder nach dem erfolgten Umbau unseres neuen Vereinsheim zeigen.

 

Neben einer kleinen und großen Sitzecke lädt die neue Theke zum gemütlichen Verweilen ein.

 

Ob bei frisch gezapften Pils oder Guiness kann man sich hier zum Kartenspielen, Knobeln oder Kickern einfinden.

 

Die neue Küche wurde modern mit Ceranherd und Spülmaschine sowie komplett neuem Inventar ausgestattet.

 

Schaut demnächst doch mal rein - wir freuen uns auf Euren Besuch !!!



Liebe 72erinnen und liebe 72er,

 

selbst der Fußballgott konnte sich leider gegen Corona nicht durchsetzen. 

 

Corona bedingt wurde nun also auch die aktuelle Saison abgebrochen. Die Meisterschaft wird annulliert und für alle beteiligen Amateurvereine heißt es, dass von der Bambini angefangen bis hin zur Herrenoberliga 2020/21 kein Spielbetrieb mehr stattfinden wird. Natürlich hatte sich in den letzten Wochen dieses Szenario abgezeichnet, aber trotz alledem ist es für alle Beteiligten ein trauriger Saisonverlauf. Besonders hart trifft es dabei unsere 1. Mannschaft. Als ungeschlagener Tabellenführer war unser Team auf dem direkten Weg in die Bezirksliga. 

 

Letztendlich steht selbstverständlich die Gesundheit an allererster Stelle und da muss auch selbst die schönste Nebensache der Welt Verständnis für haben.

 

Wir wollen aber nun vorausschauen und positiv denken. Wir im Verein hoffen, dass es noch in der aktuellen Saison zu einem Trainingsbetrieb aller Mannschaften kommen wird. Sicherlich mit bestimmten Auflagen versehen, aber da hat sich mittlerweile jeder von uns dran gewöhnt. 

 

Die Verantwortlichen unseres Vereins werden Euch umgehend auf allen bekannten 72er-Seiten informieren, sobald es Neuigkeiten hinsichtlich Trainingsbetrieb etc. geben wird.

 

Und noch etwas Positives: in der Fußballpause konnten unsere fleißigen Helfer das Clubhaus und das Nebengebäude komplett fertigstellen, sodass es nach dem Startschuss sofort mit Vollgas losgehen kann.

 

Passt bitte weiterhin gut auf Euch auf. Ihr liegt uns alle sehr am (72er) Herzen !!!


Sehr erfreuliche Nachricht für unseren Verein…

 

Unsere sportliche Leitung Michael Weißenfels und Michael Kranz möchten euch liebe 72erinnen und 72ern etwas mitteilen: „Die Vertragsverlängerung mit dem Trainerteam unserer 1. Mannschaft ist fix!“

 

Gute Nachrichten rund um den Sport besitzen in der aktuellen Zeit der Pandemie eher Seltenheitswert, umso erfreulicher ist es, wenn man als Sportverein auf sehr wichtigen Posten Planungssicherheit hat. Eigentlich war es nur eine reine Formsache, denn es ist bei unserer 1. Mannschaft alles auf ein langfristiges Projekt ausgerichtet. Dies verdeutlicht die Kontinuität mit der wir 72er uns Schritt für Schritt weiter positiv entwickeln wollen.

 

Zum Sportlichen sei gesagt, dass unsere 1. Mannschaft das mit Abstand jüngste Team der Liga stellt und ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga A ist. Es bestehen somit realistische Chancen, bereits in dieser Saison den Aufstieg in die Bezirksliga zu schaffen. Michael Neumann wird also auch in der kommenden Saison 2021/22 als Chefcoach das 72 Zepter an der Erlenstraße schwingen. Mit Olaf Pedziak und Michael Finke werden ihm seine Vertrauten aus der aktuellen Saison als Co-Trainer in der neuen Spielzeit zur Seite stehen. Auch auf die Dienste unseres Torwarttrainers Wolfgang Hardel können wir uns in der neuen Saison 

freuen. Ebenso bleibt unser Physiotherapeut Mathias Böhmann unserem Verein treu und wird ebenfalls in 

der nächsten Saison für unsere Jungs da sein.

 

Somit sind wir mit dem fünfköpfigen Team in unserer 1. Mannschaft bestens aufgestellt. Die Freude in unserem Verein ist dementsprechend groß, weil wir mit Cheftrainer Michael Neumann und seinem Trainerteam unsere Wunschkonstellation gefunden haben. Dabei kommt es uns nicht nur auf das Sportliche an, es muss auch neben dem Platz passen und das passt bestens!

 

Die Kaderplanung für die neue Saison läuft wunschgemäß, sodass man bereits jetzt schon verkünden kann, dass die vielen sofortigen Zusagen und Vertrauensbeweise unserer Spieler uns emotional berührt haben. Hier sind enge Freundschaften und eine feste Verbundenheit zu unserem Verein FC Sterkrade 72 vorhanden, sodass uns auch zukünftig unsere 1. Mannschaft weiterhin viel Freude bereiten wird. 

 

Ziel des Trainerteams und der Vereinsverantwortlichen ist es, auch weiterhin die Eigengewächse aus unserer 72er Jugend im Seniorenbereich zu integrieren und zu fördern, denn das ist das, was erfolgreiche Vereinsarbeit ausmacht.

 

An dieser Stelle möchten wir uns für das Vertrauen bei unserem Trainerteam und bei unseren Spielern herzlichst bedanken und freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft mit euch.


Tolle Geste für unsere Jugend...

 

Dirk Marten, auf dem Foto in 72er Farben zu sehen , hat ein Herz für den 72er Jugendfußball. Dies hat Dirk eindrucksvoll unter Beweis gestellt. 60 hochwertige und mit Nummern (vorne und hinten) versehenen Trainingsleibchen überreichte Dirk unserem Verein im Namen der Verkehrswacht Oberhausen.

 

Unser Jugendleiter Christian Kalthoff bedankt sich stellvertretend für unseren gesamten Verein rechtherzlich für die Spende und fand folgende Worte: „Eine wirklich klasse Sache. Ein großes Dankeschön an die Verkehrswacht Oberhausen und an Dirk. Toll, dass ihr an uns gedacht habt.“

 

Vielleicht ein Zeichen, dass es endlich wieder Licht am Ende des (Fußball-)Tunnels gibt. Auf jeden Fall steigt die Vorfreude auf den „Startschuss“ von Tag zu Tag. Wir können es alle kaum erwarten.

 

Passt bitte weiterhin gut auf euch auf liebe 72erinnen und 72er!!!


Unterstützung durch Firma Grefer

 

Am Freitag (11.09.2020) wurden die ersten Baumaterialien für unseren Verkaufscontainer geliefert. Viele zahlreiche Helferlein unterstützen dabei, das auf dem Parkplatz abgeladene Material zum Vereinsheim zu transportieren - allein durch pure Muskelkraft, da keine schweren Transportmittel die Platzanlage befahren konnten.

 

Am darauf folgenden Samstag unterstützte uns die Firma Bedachung Manfred Grefer GmbH mit einem Gabelstapler, mit dem die restlichen Baustoffe gefahren werden konnten.

 

Vielen Dank für diese Hilfe !!! 💙💙💙


Liebe Mitglieder, Trainer,  Eltern, Freunde, Anhänger, Gönner und Sponsoren  unseres Vereins  FC Sterkrade 1972 e.V.

 

Das Jahr 2020 steht/stand bisher leider weniger im Zeichen des Fußballs, sondern im Zeichen der Pandemie Covid 19. Unser geliebter Sport und unsere 72er Gemeinschaft kamen eindeutig zu kurz. Letztendlich steht die Gesundheit natürlich an erster Stelle, daher haben wir alle vollstes Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.

 

Wir werden weiterhin geduldig bleiben, da wir wissen, dass das Jahr 2021 wieder die Normalität und daher auch unser gelebtes Miteinander im Verein näher bringen wird. Zu Weihnachten merken wir, dass Zeit ein wertvolles Gut ist.

 

Und besonders unser Verein wird über das Jahr mit Zeit, eurer Zeit, sehr reichlich bedacht.

Das traf für unseren Verein in diesem Jahr so sehr zu, wie wohl nie zuvor in der gesamten Historie.

 

Unzählige Stunden habt ihr liebe 72erinnen und 72er im Jahr 2020 unserem Verein "geschenkt". Es ist kaum in Worte zu fassen. Gemeinschaftlich wurde unser grandioses Clubhaus, unser sehr feines Nebengebäude und unser Lagerhäuschen erstellt.

Ein wirklich geschichtsträchtiger 72er Meilenstein !!!

 

Besonders Stolz sind wir, dass alles Hand in Hand verlief und die Verschmelzung zwischen Jugend und Senioren in einer unnachahmlichen Art und Weise geschehen ist. 

Es verbietet sich daher eigentlich Namen zu nennen und bestimmte Personen hervorzuheben. Wir möchten allerdings fünf Personen nennen, ohne deren täglicher Einsatz für unsere neue 72 Heimat nicht das wäre was sie nun ist. Daher gilt ein emotionales Dankeschön Andreas Böhmer, Christian Kalthoff, Dirk Meyer,  Christian Zapf und Alan Ford.

Ein extra Lob erhalten an dieser Stelle auch unsere "Rentner" Günni Hendricks und Manni Grobin für ihre ständige Bereitschaft.

 

Aber natürlich möchten wir uns an dieser Stelle auch an alle 72 Unterstützer richten:

Es ist ein tolles Gefühl, wenn man Geborgenheit und Solidarität im Verein hautnah miterleben kann. Ihr liebe Sponsoren, tragt durch eure Verlässlichkeit und Treue enorm dazu bei, dass wir von diesem tollen "Wir Gefühl" sprechen können. Uns ist natürlich bewusst,  dass euch diese Pandemie schwer belastet, insbesondere in finanzieller Hinsicht.

Trotzdem hat niemand unserer treuen Partner sein Engagement in unserem Verein beendet oder auch nur in Frage gestellt. Ihr steht uns weiterhin zur Seite. Dafür sind wir euch unendlich dankbar.

 

Dieses Jahr hat es zudem viele zusätzliche finanzielle Unterstützerinnen und Unterstützer gegeben, die dazu beigetragen haben, dass unser Clubhaus in solch einem Glanz erstrahlt.

Ein gaaaaanz großes Dankeschön mit viel (72) Herz…

 

Sportlich ist die Vorfreude auf das Jahr 2021 ebenfalls sehr groß. Unsere 1. Mannschaft ist ungeschlagener Tabellenführer in der Kreisliga A und macht uns alle enorm viel Freude, auf und neben dem Platz. Die intensiven Planungen für die neue Saison 21/22 laufen bereits im Hintergrund auf Hochtouren. 

 

Wir können jetzt schon mitteilen, dass die enorme Vereinstreue unserer Spieler uns wirklich berührt, sichtlich Stolz macht und uns eine sehr vielversprechende Zukunft bringt.

Unsere 2. Mannschaft konnte nach einigen Rückschlägen auch viele erfolgreiche Spiele bestreiten und wird sich im kommenden Jahr mit Sicherheit weiterhin positiv entwickeln.

Unserer Alte Herren Mannschaft und unserem "OldMen" Team war der Spaß und der Ehrgeiz auch in diesem Jahr immer wieder toll anzusehen. 

 

Der eingeschlagene, erfolgreiche Weg steht auch im Zeichen unserer tollen Jugendarbeit. Hier wurde im sehr schwierigen Jahr 2020 wieder ganz hervorragende Arbeit geleistet. 

Es ist nicht selbstverständlich,  dass ein Verein in jedem Jahrgang mindestens eine Mannschaft stellt. Bei uns im Verein ist es allerdings so und das erfüllt uns mit großem Stolz. Aber darauf ruht sich niemand im Verein aus, im Gegenteil. Zukünftig möchten wir weitere Spieler für unsere Jugendmannschaften gewinnen, um unsere Jugendabteilung zu vergrößern und die nächsten Schritte gehen zu können.

 

Wir bleiben natürlich unserer Philosophie treu und sind uns sicher, dass der Name FC Sterkrade 72 bei allen regionalen Fußballinteressierten zukünftig noch mehr  wertgeschätzt wird.

 

Gemeinsam werden wir 2021 zu einem weiteren erfolgreichen 72 Jahr werden lassen...! ! !

Für die Weihnachtszeit wünschen wir euch liebe „72erinnen und 72ern“ und euren Familien Zeit für Ruhe, Harmonie und Wärme sowie für das neue Jahr, vor allem Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und natürlich auch sportlichen Erfolg.

 

Wir bedanken uns für eure Treue und freuen uns mit euch gemeinsam das kommende 72 Jahr wieder mit viel Leben füllen zu können...

 

P.S.: Dankeschön an die "Christkinder" Andreas Böhmer und Christian Kalthoff. Ihr habt es unter Beachtung der Corona Regeln tatsächlich geschafft tolle Weihnachtsgeschenke zu verteilen   🙂



Es war leider absehbar...

 

Liebe 72erinnen und 72er,

 

wir möchten Euch natürlich auch hier von offizieller Vereinsseite aus darüber informieren, dass im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie keine Pflichtspiele mehr ausgetragen werden dürfen ☹. Das gilt für den Jugend- sowie den Seniorenbereich. Der Wiederbeginn ist für Januar geplant. Wir haben hier für Euch den genauen Wortlaut des FVN unten als Link eingestellt.

 

Jetzt stellt sich natürlich für viele die Frage, ob eventuell früher, sprich im Dezember, trainiert werden kann, denn es geht ja in der FVN-Info um die Pflichtspiele. Hier ist es so, dass die Stadt Oberhausen die Sportanlagen bis auf Weiteres gesperrt hat. „Bis auf Weiteres...“ wird sicherlich heißen, dass alle abwarten müssen was die Regierung in den nächsten Wochen entscheiden wird. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist eher davon auszugehen, dass auch im Dezember die Anlagen für den Vereinssport geschlossen bleiben, aber warten wir erst einmal ab.

 

Wir werden gemeinsam auch diese Unterbrechung meistern, liebe 72-Familie. Die Gesundheit ist nun mal das höchste Gut und muss bestmöglich geschützt werden.

 

Sobald es in dieser Sache etwas Neues zu vermelden gibt, werden wir Euch natürlich umgehend informieren.

 

Wir sind uns alle im Verein sicher, dass die Saison 2020/21 ordentlich zu Ende gespielt wird. Wie viele Spiele es am Ende sein werden, bleibt abzuwarten. Stand jetzt ist, dass alle ausgefallenen Spiele auch nachgeholt werden sollen.

 

Passt bitte weiterhin gut auf Euch auf!!!

 

Quelle Fussballverband Niederrhein (FNV):

https://fvn.de/news/nachricht/verbandsmeldungen/der-fussballverband-niederrhein-unterbricht-die-saison-2020-2021-744/


REWE-Aktion "Scheine für Vereine"

!!! Verlängert bis zum 31.12.2020 !!!

Wieder da: Scheine für Vereine

 

Im Zeitraum 02.11.-20.12.2020 könnt Ihr wieder bei REWE die begehrten Vereinsscheine sammeln und unserem Konto zuordnen. 

 

Je mehr Punkte wir sammeln, desto mehr Prämien können wir dafür wieder einsacken - wie z.B. in der letzten Saison für tolle Trainingsmaterialien.

 

Mehr Infos findet Ihr auf der REWE-Aktionsseite unter https://scheinefuervereine.rewe.de/

 

Wir freuen uns auf viele Scheine !!!



Gemeinsam zum Ziel -

Gegenseitig unterstützen

 

Hallo Sportfreunde,

 

wie Ihr bestimmt schon mitbekommen haben solltet, ist Anfang der Woche die Aktion „Scheine für Vereine bei REWE“ wieder gestartet. REWE Buschhausen mit dem Team von Frau Schedifka unterstützt uns auch diesmal wieder tatkräftig beim Sammeln (siehe Foto). Beim letzten Mal haben wir mit dieser Unterstützung fast 7000 Punkte erreicht und somit einen Großteil an Trainingsmaterial erworben, wobei uns viele Kosten erspart blieben. Bis jetzt haben wir nach 3 Tagen schon über 500 Punkte zusammen. Wir hoffen, dass Ihr alle diese Info weiterleitet und fleißig für unseren Verein sammelt.

 

Des Weiteren hat das Team von REWE Buschhausen auch eine Challenge am laufen, die das Team gerne gewinnen möchte, und wir können und beim Team als Dankeschön für deren Unterstützung revanchieren. Es wäre lieb, wenn Ihr Eure Payback Punkte in Gutscheine bei REWE Buschhausen einlösen würdet.  Die Challenge dafür endet leider schon am Samstag den 07.11.2020, aber vielleicht könnten wir gemeinsam auf diese Weise etwas zurückgeben, da Frau Schedifka mit ihrem Team für uns wie oben schon geschrieben ebenfalls unterstützt.

 

Jetzt seid Ihr dran, UNS und das REWE Buschhausen Team tatkräftig zu unterstützen.

 

Wir zählen auf euch 💙💪💙👍

 

Liebe Grüße

Christian Kalthoff 

Jugendvorstand FC Sterkrade 72


Einweihung der Platzanlage  

 

Ein besonderer Tag für unseren Verein: am 02.09.2020 hat Oberbürgermeister Daniel Schranz die Sportanlage Erlenstraße an uns sowie Sportfreunde 06 Sterkrade und TV Biefang 1912 offiziell übergeben.

 

Somit folgt nach dem Abschied aus dem Volksparkstadion der direkte Neubeginn an der Erlenstraße.

 

Es stehen uns dann auch die Räumlichkeiten im Gebäudekomplex zur Verfügung, die eigenständige Gestaltung unseres Klubhauses wird nach erfolgter Übergabe umgehend beginnen, sodass wir schnellstmöglich im Verein die Einweihung feiern können.

 


Preisübergabe im CentrO

 

Heute durfte sich die D-Jugend im CentrO den gewonnenen Trikot-Satz abholen. Die Freude des Teams rund um das Trainergespann Lothar Kaufmann und Michael Hoffmann war groß, die Jungs freuen sich schon auf den nächsten Einsatz.


Newsarchiv

Neue Mannschaftsfotos

 

Die neuen Mannschaftsfotos der

sind online.


Spieler gesucht...

 

Wir suchen dringend A-Jugend Spieler, die Interesse haben, unsere Mannschaft zu unterstützen.

 

Gesucht wird der Jahrgang 2002/2003.

 

Wenn genau Du Dich angesprochen fühlst, dann melde dich bei Christian Kalthoff unter (01 57) 83 94 22 87 oder per E-Mail: kalthoff1@freenet.de.

 

Wir freuen uns auf Dich 💙


!!! TORWART DRINGEND GESUCHT !!!
 
Für unsere B-Jugend suchen wir noch dringend einen Torwart (Jahrgang 2004/05) sowie noch interessierte Feldspieler. 
 
Bei Interesse meldet Euch bitte bei 
Christian Kalthoff 
(01 57) 83 94 22 87 
kalthoff1@freenet.de

!!! SPIELER DRINGEND GESUCHT !!!
 
Für unsere C-Jugend suchen wir noch dringend Spieler (Jahrgang 2006/07), ebenso wie für unsere E-Jugend (Jahrgang 2010/11)
 
Bei Interesse meldet Euch bitte bei 
Christian Kalthoff 
(01 57) 83 94 22 87 
kalthoff1@freenet.de

D-Jugend-Spieler gesucht...

 

Wir suchen dringend D-Jugend Spieler, die Interesse haben, unsere Mannschaft zu unterstützen.

 

Gesucht wird der Jahrgang 2008/2009.

 

Wenn genau Du Dich angesprochen fühlst,

dann melde dich bei

 

Christian Kalthoff (Jugendvorstand)

(01 57) 83 94 22 87 • kalthoff1@freenet.de

 

Lothar Kaufmann (Trainer D-Jugend)

(01 57) 70 45 91 50 • domy.h@gmx.de

 

💙💙💙 Wir freuen uns auf Dich 💙💙💙


!!! GESUCHT !!! WANTED !!!

 

Der FC Sterkrade 72 sucht für die neue Saison noch Unterstützung im Trainerteam der A- und C-Jugend.

 

Auch suchen wir dringend Spielerinnen und Spieler insbesondere für die A-, C- und E-Jugend.

Darüber hinaus sind alle neuen und interessierten Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2002-2018 immer herzlich Willkommen.

 

Bei Interesse wendet Euch an den Jugendvorstand, die Kontaktdaten findet Ihr hier...

Wir freuen uns auf Euch, wenn das Training (hoffentlich) Anfang Juni wieder startet !!!

Bleibt gesund und bis bald...

 

Euer FCS72


Unsere 1. Mannschaft verstärkt sich zur neuen Saison mit Denis Jakupovic

 

Denis fügt sich mit seinen 21 Jahren und seiner Qualität nahtlos ins Gefüge unserer 1. Mannschaft ein.

 

Denis wechselt vom Ligakonkurrenten SV Sarajevo Oberhausen, wo er zur Stammformation zählt, zu uns. Mit Sarajevo schaffte er vergangene Spielzeit den Aufstieg in die Kreisliga A und spielt mit seiner Mannschaft bislang eine bemerkenswerte Saison (7.Tabellenplatz). 

 

In seinen jungen Jahren bestritt er bereits 45 Kreisliga A und 6 Bezirksliga Spiele.

 

Für Coach Michael Neumann und Co-Trainer Olaf Pedziak sowie für einen Großteil unseres Teams ist Denis kein Unbekannter. Ganz im Gegenteil, denn in Arminia Lirich gab es bereits eine gemeinsame Zeit. Denis war in Lirich, wie auch etliche Jungs von uns, u.a. am Bezirksligaaufstieg maßgeblich beteiligt. 

 

Auf dem Feld ist unser Neuzugang in der Defensive Zuhause. Am Liebsten zeigt er sein Können auf der Außenbahn. Seine enorme Zweikampfstärke und herausragende Schusstechnik zeichnen ihn besonders aus. 

 

Denis freut sich bei uns auf eine neue Herausforderung und möchte seinen Beitrag zur Verwirklichung unserer Ziele leisten. Darüber hinaus ist ihm die Zusammenarbeit mit den Jungs und dem Trainerteam aus unserer Mannschaft besonders wichtig.

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass Denis sich zu einem Wechsel zu uns entschieden hat. Nicht zur fußballerisch, sondern auch charakterlich wird er unser Team bereichern.

 

Herzlich Willkommen bei uns im Verein Denis. Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg und freuen uns auf eine gemeinsame Zeit mit dir!!!

Weitere Verstärkung für unsere

1. Mannschaft

 

Wir können mit Freude berichten, dass sich Adnan Music für unseren Verein entschieden hat.

 

Adnan wechselt vom Ligakonkurrenten SV Sarajevo Oberhausen zu uns. Als Innenverteidiger zählt er in der aktuellen Saison zu einer absoluten Stammkraft. Mit Sarajevo schaffte der 21-jährige vergangene Spielzeit den Aufstieg in die Kreisliga A.

 

Ausgebildet wurde Adnan in der Niederrheinliga bei ETB SW Essen und er schaffte als A-Jugendspieler mit Arminia Klosterhardt den Aufstieg in die Bundesliga.

 

Adnan ist enorm kopfballstark, besitzt ein hervorragendes Stellungsspiel und ist sehr zweikampfstark.

 

Adnan freut sich bei uns auf eine neue Herausforderung.

 

Auch Adnan passt charakterlich genau in unser Profilbild.

 

 

Herzlich Willkommen bei uns im Verein, Adnan. Wir sind sehr froh und stolz, dass du dich für unseren Verein entschieden hast.

Nächster Neuzugang für die 1.Mannschaft

 

 

Heute möchten wir euch einen weiteren Neuzugang für unsere 1. Mannschaft vorstellen. Samir Dzafic wird in der neuen Saison unsere blau-weißen Farben tragen.

 

Samir kommt vom SV Sarajevo Oberhausen zu uns.

Hohe Laufbereitschaft, Schnelligkeit und Zweikampfstärke zeichnen Samir aus. Er ist auf der defensiven Außenbahn "Zuhause".

 

Mit Sarajevo schaffte er vergangene Spielzeit den Aufstieg in die Kreisliga A und kommt diese Saison auch bereits auf 18 Spiele, womit er zur Stammbesatzung in Sarajevo zählt.

 

Samir kennt bereits viele Spieler aus unserer jetzigen Mannschaft und freut sich bei uns auf eine neue Herausforderung.

 

Er ist 21 Jahre jung und charakterlich so wie wir es uns vorstellen.

 

Herzlich Willkommen bei uns im Verein, Samir. Wir freuen uns sehr auf dich !!!


Start der Aktion„5 Fragen an…“

 

Hallo liebe 72erinnen und 72er,

 

in der aktuell extrem belastenden Zeit wird natürlich die Sehnsucht nach unserem Verein auch immer größer. Es fehlen einfach die guten Freundinnen und Freunde mit denen man die Freizeit nur zu gern in unserem Verein verbringen möchte. Aus dem Grund haben wir uns etwas überlegt und starten eine besondere Aktion, um euch die Zeit des Wartens etwas zu erleichtern.

 

Nur das vorab: es bekommen nun regelmäßig verschiedene Personen aus unserem Club „5 Fragen“ gestellt. Lasst euch überraschen, wer diese Personen sind und was sie sich alles so an Antworten überlegt haben. Auf jeden Fall ist es amüsant und lesenswert, das können wir euch versprechen, bleibt also am Ball, im übertragenen Sinn.

 

Euch allen viel Spaß mit der kleinen 72 Abwechslung und passt bitte weiterhin gut auf euch auf und bleibt gesund!!!

 

Alle Teile der Serie könnt ihr auf der folgenden Seite abrufen: Aktion "5 Fragen an..."

 

Teil 01 - Andy Böhmer

Teil 02 - Jannis Heins

Teil 03 - Christian Kalthoff

Teil 04 - Michael Neumann

Teil 05 - Heidi Hubig

Teil 06 - Günni Hendricks

Teil 07 - Keanu Kranz 

Teil 08 - Christian Zapf

Teil 09 - Lars van Gelder

Teil 10 - Leo, unser Vereinsmaskottchen

Teil 11 - Dennis Horn

Teil 12 - Melanie Lübeck

Teil 13 - Danny Kötzel

Teil 14 - Alan Ford

Teil 15 - Dirk Meyer

Teil 16 - Michael Finke

Teil 17 - Christian Jechow

Teil 18 - Michael Weißenfels

Teil 19 - Lothar Kaufmann

Teil 20 - Christian Lübeck

Teil 21 - Sascha Gebler

Teil 22 - Olaf Pedziak

Teil 23 - Marcel Plath

Teil 24 - Luca Nocon

Teil 25 - Stefan Vasilisin

Teil 26 - Manfred Grobin

Teil 27 - Nadine Kovermann

Teil 28 - Thomas Becker

Teil 29 - Melanie Piller

Teil 30 - Rene Tewes

Teil 31 - Fred Heinen

Teil 32 - Eva Zapf

Teil 33 - Wolfgang Hardel

Teil 34 - Andy Kovermann

Teil 35 - Corinne Wochnik

Teil 36 - Beate Ford

Teil 37 - Michael Kranz

Teil 38 - Andreas Reinhold



NEWS von der 1.Mannschaft

 

Unsere sportliche Leitung, bestehend aus Michael Weißenfels und Michael Kranz, hat etwas zu verkünden:

 

„Wie erwartet wird auch in der Saison 2020/21 das Trainerteam unserer 1.Mannschaft aus Chefcoach Michael Neumann und Co-Trainer Olaf Pedziak bestehen. Unser langfristig angelegtes Projekt läuft vollkommen nach Plan, da ist es natürlich nur eine Formsache, dass nach dem sehr erfolgreichen Umbruch in dieser Saison unser Weg mit den Verantwortlichen an der Linie genauso weitergeführt werden soll. Michael und Olaf haben hervorragende Arbeit geleistet.

 

Zur neuen Saison wird das Trainerteam zudem Unterstützung erhalten: Michael Finke wird nach seiner erfolgreichen Zeit als A-Jugendtrainer dann als Teambetreuer in unserer 1.Mannschaft tätig sein, um den Jugendspielern den Sprung in den Seniorenbereich zu erleichtern.

 

Der Grundstein für eine weitere erfolgreiche Saison ist gelegt. Auch die Kaderplanung läuft bisher wunschgemäß. Weitere Infos hinsichtlich der Zusammensetzung des Teams unserer 1.Mannschaft werden folgen.

 

Wichtig war es uns, trotz der zurzeit widrigen Umstände, alles in geordnete Bahnen zu lenken, um mit allen Beteiligten den nächsten Schritt gehen zu können.“


Physio gesucht

 

Wir möchten unseren  Seniorenbereich sehr gern mit einer Physiotherapeutin oder einem Physiotherapeuten bereichern. Mit der Eisbox, dem Eisspray, dem Kühlgel oder dem Sanitätskoffer am Wochenende bei den Spielen  auf das Fußballfeld laufen und einen Spieler behandeln. Ja klar, das gehört auch dazu 🙂.

 

Aber wir haben viel mehr mit unserer Physio oder unserem Physio geplant: wir möchten mit Dir gemeinsam ein tolles Konzept erstellen und dich fest in unsere 72 Familie einbinden.

 

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, würden wir Dir liebend gern in einem persönlichen Gespräch unsere Ideen und Vorstellungen näher bringen.

 

Melde dich bitte einfach unter folgender Adresse: fcs72@gmx.de

 

Wir freuen uns auf DICH !!! 😉



Werbespot bei Radio Oberhausen 

 

Am heutigen Freitag war unser F-Jugend-Trainer Christian Lübeck zu Gast bei Radio Oberhausen und hat die Werbetrommel für unsere Jugendabteilung gerührt.

 

Vielen Dank für die tolle Aktion !!!

 

Nachfolgend der Download für alle, die es verpasst haben.

Download
Werbespot Radio Oberhausen vom 21.02.2020
RadioOberhausen_2020-02-21.m4a
MP3 Audio Datei 761.7 KB

Die 72er-Pampers-Bomber gehen an den Start...

 

Mit dem Fußballspielen kann man nicht früh genug anfangen. Das dachte sich auch unsere Jugendabteilung und bietet in Zukunft eine Pampersliga für den jüngsten Nachwuchs an.

 

Eingeladen sind Ball begeisterte Jungen und Mädchen im Alter ab zwei Jahren. Im Vordergrund steht der Spaß und das behutsame Heranführen an den Fußball.

 

Hier findet Ihr mehr...


Mannschaftsabend der Zweiten

 

Nach einigen Unstimmigkeiten im Team der zweiten Mannschaft konnte bei einem gemeinsamen Mannschaftsabend im Restaurant Teatro zusammen mit dem Vorstand einige Missverständnisse ausgeräumt werden. Seitens des Vorstands wurde bekräftigt, dass das Team die uneingeschränkte Unterstützung erhalten wird. Im Zuge dessen wurde durch den Hauptsponsor Andreas Böhmer die Aufstockung des Team- und Trainingsmaterial zugesagt, so dass sich unsere Jungs in Kürze auf ein komplettes und modernes Fußball-Equipment freuen können.


Hallen-Turniere 2020

3. Platz für die A-Jugend bei den HSM

 

Bei den diesjährigen Hallen-Stadtmeisterschaft belegte die A-Jugend einen hervorragenden 3.Platz von 17 Mannschaften. Nach einer souveränen Vorrunde als Gruppensieger gegen Rot-Weiß Oberhausen A2 (3:0), VfR 08 Oberhausen (0:0) und Sterkrade 06/07 (4:1) kam es im Halbfinale zu einer knappen 0:1 Niederlage gegen den späteren Stadtmeister Arminia Klosterhardt. Im Spiel um Platz 3 setzen sich unsere Jungs gegen SF Königshardt mit 2:1 durch. Zum besten Spieler des Turniers wurde Christoph Horn ausgezeichnet.

 

Am 05.01.2020 nahm unsere D-Jugend am Turnier beim Dümptener TV als eine von 10 Mannschaften teil. Der Spaß sollte im Vordergrund stehen, Ergebnis Nebensache. Alle Spieler haben gleich viel Spielzeit erhalten, so dass auch Spieler zum Einsatz kamen, die sonst selten spielen. Im Großen und Ganzen haben sich alle Kids bei ihrem ersten Hallenturnier wacker geschlagen.  

 

Unsere E-Jugend belegte am Samstag (11.01.2020) einen sehr guten fünften Platz von 12 Mannschaften beim Hallenturnier des TSV Bruckhausen.

 

Viel Spaß hatten auch unsere F-Jugend beim 1. Knappschaft Winter Cup 2020. Zur Belohnung gab es für alle Kids die Goldmedaille am Bande.

 

Am letzten Samstag (11.01.) nahmen unsere beiden ältesten Seniorenmannschaften an der Ü35 Hallenstadtmeisterschaft teil. Unsere Alte Herren belegten dort nach zwei Siegen und einer Niederlage einen starken zweiten Platz in der Gruppe und qualifizierten sich damit für die Endrunde. Die Endrunde startet am kommenden Samstag, 18.01.2020 ab 14:00 Uhr. Unser Team ist mit Sterkrade Nord und GW Holten in einer Gruppe.

 

Unsere "Old Men" konnten zwar keine Punkte erringen, aber dafür waren sie außerhalb des Parketts die Gewinner. Nach dem Turnier traf sich die komplette Truppe samt Fangemeinde im Clubhaus und es wurde die berühmte dritte Halbzeit gefeiert. Einen kurzen Bericht darüber gibt es hier zu finden.


Aus unserer Jugendabteilung: REWE-Aktion "Scheine für Vereine"

Im Rahmen der Aktion "Scheine für Vereine" leisteten heute  einige Jugendspielerinnen und Spieler des FC Sterkrade 72 in Begleitung von Mitgliedern des Jugendvorstandes tatkräftige Unterstützung im "REWE-Ihr Kaufpark", Buschhausener Straße.

 

Die Aktion „Scheine für Vereine“ läuft im Zeitraum vom 21.10. bis 31.12.2019. Jeder REWE Kunde erhält beim Einkauf im Markt und bei einer Bestellung auf www.rewe.de pro 15,- € Einkaufswert einen Vereinsschein gratis. Der Vereinsschein kann einem Amateur-Sportverein zugeordnet werden. Anschließend ist es den Vereinen dann möglich, die gesammelten Gutscheinpunkte gegen wertvolle Prämien einzulösen, z.B. Trainingsmaterialien, Sportanzüge oder diverse Vereinheimausstattung.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung !!!


Aus unserer Jugend-Abteilung

Einige Worte von unserem Jugendvorstand zu besonders erwähnenswerten Leistungen:

 

"Gestern ist für alle die Hinrunde zu Ende gegangen. Wir sind im Großen und Ganzen mit den sportlichen Leistungen sehr zufrieden. Dieses Jahr ist es das erste Mal, dass zwei Mannschaften von uns die Kreisliga A erreichen.

 

Ein ganz großes Lob geht an unsere A-Jugend (ungeschlagen), die im gestrigen Topspiel gegen Sterkrade Nord mit einem 3-0 den Gruppensieg und damit den direkten Aufstieg in die Kreisliga A perfekt machte. Glückwunsch ans gesamte Team.

 

Unsere B-Jugend hat gestern in einem spannenden Spiel, mit einem verdienten Sieg gegen Arm. Klosterhardt (3:2), aus eigener Kraft ebenfalls den Aufstieg in die Kreisliga A geschafft. Auch dort Glückwunsch an das gesamte Team.

 

Unsere D-Jugend belegt einen sehr guten 6.Platz und hat das Ziel somit mehr als erreicht, geht somit in die Kreisliga B. Auch dort Glückwunsch an das gesamte Team."


Kontakt

FC Sterkrade 1972 e.V.

Günter Hendricks

Brüderstraße 16

46145 Oberhausen


Stadion

Sportanlage Erlenstraße

Erlenstraße 9

46149 Oberhausen

(keine Postadresse)


E-Mail


Social Media